Reise-Kalender

Flämisches Quartett - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 459 € pro Person

Flandern in Belgien hat für jeden Entdecker die passende Stadt! Ob ein Einkaufsbummel durch Antwerpen oder die weltbesten Fritten in Brüssel gefolgt von einer schokoladigen Versuchung in einer Chocolaterie. Im mittelalterlichen Brügge laden Reienfahrten zum Genießen ein. Bierliebhaber treffen in Leuven und Mechelen auf echte Braukünstler, während man sich in Gent ganz und gar den Küchen- und Kulturschätzen hingibt.

1. Tag: Ab Langenau ca. 06.00 Uhr. Anreise über Stuttgart, Saarbrücken, Luxemburg nach Brüssel. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise in die Genuss-Stadt Brüssel, die mit starken Kontrasten verführt. Brüssel, das kosmopolitische Dorf, unverkennbar mit prunkvollem Jugendstil, köstlichen Pralinen, berühmten Brüsseler Spitzen und schmackhaftem, belgischem Bier verbunden, hat viel zu bieten. Lassen Sie sich verzaubern vom Charme dieser Stadt, der historischen Grand Place mit ihren prächtigen Zunfthäusern und den vielen Sehenswürdigkeiten dieser Metropole. Bei einer Stadtrundfahrt (ca. 3 Std.) sehen Sie auch das glanzvolle Atomium, erbaut für die Expo Weltausstellung 1958. Abendessen.

2. Tag: Frühstück. Zunächst fahren Sie nach Gent, die alte Hauptstadt der Grafschaft Flandern, die sich munter präsentiert. Sie besticht durch eine einzigartige Atmosphäre, die vor allem durch die Vitalität und den Kunstsinn der Einwohner bestimmt wird. Lernen Sie das bunte Städtchen bei einer Stadtführung kennen (ca. 2 Std.). Am frühen Nachmittag geht es weiter nach Antwerpen, der lebhaften Handels- und Kulturmetropole am Ufer der Schelde. Als Weltzentrum der Diamantenindustrie glänzt die Metropole in vielen Facetten. Bei einer Stadtführung (ca. 2 Std.) durch "Flanderns Tor zur Welt" sehen Sie u.a. die Liebfrauenkathedrale, den Grote Markt, den "Stehen" und die Jakobskirche. Abendessen.

3. Tag: Frühstück. Heute geht es nach Brügge. Mit ihren Patrizierhäusern, Kirchen und Kanälen ist sie eine der malerischsten mittelalterlichen Städte Europas. Die Innenstadt ist von zahlreichen Grachten, hier Reien genannt, durchzogen, was Brügge den Beinamen "Venedig des Nordens“ eingebracht hat. Ein Stadtrundgang (ca. 2 Std.) durch die Gassen lässt den Besucher einiges von der zauberhaften Stimmung spüren, die über der Stadt liegt. Der Marktplatz, genannt Belfried, die Kirchen und mittelalterlichen Gebäude machen Brügge zu einem wahren Kleinod der Architektur. Eine romantische Bootsfahrt sollten Sie nicht versäumen. Sie sehen versteckte Gärten und malerische Plätze. Abendessen.

4. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet heißt es Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken treten wir die Rückreise in die Ausgangsorte an. An Langenau ca. 18.30 Uhr.

Termin:
4 Tage • 18.08.2022 - 21.08.2022

Pro Person im DZ € 459,–
EZ-Zuschlag € 107,–

Leistungen:
• Fahrt im 4*Fernreisebus
• 3 x Übernachtung /Frühstücksbuffet
• 3 x Abendessen im Hotel
• Stadtführung Brüssel (Rundfahrt + Rundgang)
• Stadtführung in Gent
• Stadtführung in Antwerpen
• Stadtführung in Brügge

Sie wohnen im 4* NH Hotel Brussels Louise.

Stornostaffel: B

****4Hotel lt.Katalog genauere

  • Ü/HP im DZ ****Hotel Lst. laut Katalog
    459 €
  • Ü/HP im EZ ****Hotel Lst. laut Katalog
    566 €
AGB | Impressum
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern!
Service-Hotline: 07345-96 99-0
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK