Reise-Kalender

Lombardei – einzigartig vielfältig - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
Preis:
ab 369 € pro Person

Mit vielen wunderschönen Ortschaften mit idyllischen Altstädten, Burgen, Schlössern und bezaubernden Landschaften reihen sich die Sehenswürdigkeiten der Lombardei aneinander. Auf dieser Reise werden einige der herausragenden Schatzkammern Oberitaliens geöffnet. Namhafte und versteckte Glanzstücke wie Bergamo, Brescia, Cremona und natürlich der Lago Iseo und das Franciacorta Weingebiet stehen auf dem Programm.

1. Tag: Ab Langenau ca. 07.00 Uhr. Anreise über Bregenz, Chur und Lugano, vorbei an Mailand, in die lombardische Provinzhauptstadt Bergamo. Mit der traditionellen Standseilbahn geht’s hoch in die wunderschöne Altstadt. Während der Fahrt genießen Sie das grandiose Panorama über Bergamo bis weit in die Poebene. Oben angekommen bereitet sich uns ein Anblick wie zu früheren Zeiten und wir erkunden die historische Altstadt bei einem geführten Rundgang. Mit Bahn und Bus geht es weiter in unser Hotel, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Nach dem Frühstück erreichen wir nach kurzer Fahrt die historische Stadt Cremona. Die Stadt selbst ist bekannt für ihre Geigenbauer, zu denen Amati, Guarneri und Stradivari zählen. Gegründet wurde die Geburtsstadt von Antonio Stradivari 218 v. Chr. von den Römern und wurde sehr bald zu einer der schönsten Städte Norditaliens. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit unbedingt zu einem Besuch in dem einzigartigen und exklusivsten Geigenmuseum der Welt. Die Geigen wurden bereits von Mozart, Beethoven und vielen weiteren bekannten Künstlern ihrer Zeit geschätzt und sind noch heute sehr beliebt und von unschätzbarem Wert. Genießen Sie einen Cappuccino und beobachten Sie das rege Treiben auf einem der belebten Plätze. Rückfahrt zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Nach dem Frühstück erkunden Sie mit der Reiseleitung die bezaubernde Umgebung des Franciacorta Weingebietes! Bei einer Stadtführung in der Hauptstadt der gleichnamigen und bezaubernden Provinz Brescia lernen Sie die drittgrößte Industrieregion Italiens mit Ihren wunderschönen archäologischen Überresten früherer Zeit, die auch zum UNESCO Weltkulturerbe gehören, kennen. Nach der Besichtigung geht’s weiter in das Franciacorta Weingebiet. Dort werden wir von einer Winzerfamilie erwartet, welche uns auf ihrem traditionellen Weingut mit einem landestypischen und schmackhaften Imbiss und einer Weinprobe verwöhnt. Weiter geht’s zum Iseo-See, welcher im Sommer 2016 durch den bulgarischen Künstler Christo und seinen "The Floating Piers“ bekannt wurde. Sein Werk ermöglichte es, von Sulzano auf die Insel Monte Isola und von ihr aus auf die Insel Isola di San Paolo zu Fuß gehen zu können. Der See ist der viertgrößte der Oberitalienischen Seen. Wir werden die fantastische Atmosphäre des Sees auf einer Bootsfahrt rund um die Insel Monte Isola genießen und in Peschiera Maraglio auch einen Halt zum Kaffeetrinken und Bummeln einlegen. Mit Boot und Bus geht es zurück zum Hotel. Abend­essen und Übernachtung.

4. Tag: Nach dem Frühstück Rückfahrt in die Ausgangsorte. An Langenau ca. 19.00 Uhr.

Termin:
4 Tage • 03.09.2019 - 06.09.2019

Pro Person im DZ € 369,–
EZ-Zuschlag € 79,–

Leistungen:
• Fahrt im 4*Fernreisebus
• 3 x Übernachtung mit Frühstück
• 3 x Abendessen im Hotel
• Stadtführung in Bergamo
• Bahnfahrt Bergamo hin und zurück
• Führung Brescia
• Weinprobe
• Imbiss
• Schifffahrt Iseo

Sie wohnen im ausgewählten Mittelklassehotel in der Lombardei.

Stornostaffel: B

Mittelklassehotel lt. Katalog

  • Ü/HP/DZ Mittelklassehtl. Lst.lt. Katalog
    369 €
  • Ü/HP/EZ Mittelklassehtl. Lst.lt. Katalog
    448 €
AGB | Impressum
Unsere Mitarbeiter beraten Sie gern!
Service-Hotline: 07345-96 99-0
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK